Befähigungsnachweise nach der Gewerbeordnung

Aktualisierungsstand: Oktober 2015
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 160,00 €
MwSt.-Betrag: 14,55 €
Beschreibung

Das Standardwerk zur Gewerberechtsordnung, mit ausführlicher Behandlung europarechtlicher Auswirkungen auf die GewO.

Aktueller Stand der Befähigungsnachweise bei Handwerken, gebundenen Anmeldungsgewerben und bewilligungspflichtigen Gewerben, unter anderem:

  1. Gewerbespiegel:
    tabellarische Übersicht der gewerberechtlichen Parameter für rund 125 Berufe
  2. Deregulierte Gewerbe:
    eine Auflistung
  3. Allgemeine Verordnungen
    wie für Teilgewerbe und Unternehmerprüfung
  4. GewO:
    selektive Wiedergabe der Passagen betreffend
    - Befähigungsnachweise
    - EG-(EWR-)Anpassungsbestimmungen
  5. Entwicklung der Befähigungsnachweise:
    eine Einführung in Systematik und Werdegang der Befähigungsbestimmungen
  6. Verordnungskompendium:
    (in 2 Bänden) Wiedergabe der Befähigungs-Verordnungen für dzt. 28 Berufssparten, jeweils mit ausführlicher Kommentierung des Gewerbes
  7. EU-(EWR-)Vorschriften:
    Wiedergabe mit ausführlichem Einleitungskommentar

Der Komplex von Befähigungs-Vorschriften nimmt weiterhin eine zentrale Stellung im österreichischen Wirtschaftsrecht ein. Mit der GewR-Nov. 2002 kam es innerhalb von 10 Jahren bereits zur dritten wesentlichen Umgestaltung des Gewerbesystems, nach der GewR-Nov. 1992 in Fassung GewO 1994, und der GewR-Nov. 1997. Die jüngste Novelle hatte der Regierungsvorlage zufolge neben einer grundlegende Neuordnung der Struktur der Befähigungsnachweise eine Liberalisierung zum Ziel. Diesem letzteren Anspruch wurde sie jedoch nur im geringeren Ausmaß gerecht. Allerdings trat eine wesentliche Änderung der allgemeinen Parameter für die Befähigungsnachweise ein, ebenso eine umfassende Änderung der paragraphenmäßigen Einordnung.

 

Das Werk beinhaltet keine Ergänzungslieferungen mehr.

 

Zum Autor:

Dr. Günter Feltl, erst kürzlich in Ruhestand getreten, hatte 20 Jahre die Leitung der für Handwerke und gebundene (nicht bewilligungspflichtige) Gewerbe zuständigen Abteilung im Wirtschaftsministerium über. Er hat sich dabei stets eine eigenständige Problemsicht bewahrt.

ISBN: 978-3-85099-116-2